Laut Anthony Pompliano ist Bitcoin aufgrund der steigenden Nachfrage auf dem Weg zu 100.000 US-Dollar

‚Bitcoin wird bis Ende Dezember 2021 aufgrund des festen Angebots und der erhöhten Nachfrage auf dem Markt 100.000 USD erreichen . ‚ Dies ist die Ansicht des Mitbegründers und Partners von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano. Bitcoin erreichte in den frühen Morgenstunden des 9. Februar das Preisniveau von 10.000 US-Dollar, nachdem es die Vorwoche mit einem hohen Aufwärtstrend abgeschlossen hatte .

Pompliano, ein sehr lebhafter Krypto-Enthusiast, ist seit geraumer Zeit auf der Bitcoin-Long-Position und seine Analyse scheint sich auszuzahlen

Mit einer gewaltigen Kraft im Rücken wird der digitale Vermögenswert weiterhin den großen Zuspruch bei vielen genießen, die ihn als sicheren Hafen ansehen. Laut einer Bemerkung seiner Bitcoin Era Anhänger, die den Aktienkurs von Amazon von 1998 bis 2001 verglich, gibt es jedoch große Ähnlichkeiten im Marktchart mit dem von Bitcoin.

Nachdem die AMZN-Aktie Ende 1999 in die Höhe geschossen war, platzte die Blase und führte für das nächste Jahr zu einem enormen Marktrückgang. Ende 2001 begannen sich die Aktien langsam zu erholen und neun Jahre lang lebten sie wieder auf.

In ähnlicher Weise wird sich Bitcoin nach und nach mit einer Rate von 1000 USD pro Monat erholen und bis Dezember 2021 zwischen 25.000 und 30.000 USD erreichen. Dies ist eine Möglichkeit, die nicht unter den Tisch geworfen werden kann, sondern nur die Zeit zeigt.

Bitcoin

Sich auf das Technische und Grundsätzliche stützen

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte Bitcoin bei 9.835 US-Dollar, nachdem das Hoch vom Wochenende bei 10.190 US-Dollar zurückverfolgt worden war. Eröffnet die Woche mit einem riesigen Marktanteil, ist dies ein deutlicher Hinweis auf das hohe Handelsvolumen am Wochenende.

Da die Marktkapitalisierung von Tag zu Tag zunimmt und derzeit bei 183,17 Milliarden US-Dollar liegt, wird sich dies auf den Anstieg des 24-Stunden-Handelsvolumens auswirken. Wenn man sich den höheren Zeitrahmen ansieht, ist der Trend sehr stark und gesund, was ein gutes Indiz dafür ist, dass Bitcoin bald sein aktuelles Allzeithoch von 20.000 USD übertreffen könnte .

Während die Welt weiterhin über den Ausbruch des Coronavirus nachdenkt , scheinen die Unsicherheiten den Marktwert von Bitcoin von Tag zu Tag stark zu begünstigen. Zusammen mit der täglichen Halbierung des Ereignisses und der Massenübernahme der Krypto-Assets könnte Bitcoin die derzeitige Widerstandszone passieren, um seinen neu entdeckten Aufwärtstrend fortzusetzen.

Das digitale Vermögen wurde von berühmten und angesehenen Anlegern auf der ganzen Welt sehr positiv aufgenommen, und ihre Unterstützer beobachteten im Wechsel das vielversprechende zukünftige Vermögen.

Comments are closed.